Die DELA Risikolebensversicherung - Mehr als reine Absicherung.

Beitrag berechnen

Jetzt neu: Tarif aktiv Leben plus+

Aktiv Leben mit der DELA Risikolebensversicherung.

Jetzt neu: Neben dem Tarif DELA aktiv Leben steht ab sofort der Tarif aktiv Leben plus+ mit noch mehr Premiumleistungen zur Auswahl! 

Für beide Tarife sind nun auch die zwei Zusatzoptionen "schwere Krankheit" und "Pflege" wählbar. Für noch Flexibilität und indiviuelle Bedürfnisse Deiner Kunden*innen.

Die DELA Risikolebensversicherung bietet für jede Lebenslage Deiner Kunden*innen den perfekten Schutz. Ob für klassische Familien, unverheiratete Paare, Geschäftspartner oder für die Kreditabsicherung. Mit den beiden Tarifen bieten wir maximale Sicherheit, Premiumleistungen zu Basispreisen und viele Schutz-Services rund um die Familie. Neben digitalen Checklisten und juristisch geprüften Vorsorge-Dokumenten bieten wir das DELA-Ersthilfe-Programm mit kostenloser psychologischer Betreuung der Hinterbliebenen an. Auf die DELA ist im Ernstfall immer Verlass: Wir sind sofort für unsere Kunden*innen da, persönlich und finanziell.

Alle wichtigen Dokumente zu unseren Tarifen der Risikolebensversicherung findest Du im Download-Center.


Risikolebensversicherung – kurz erklärt im Video

Erfahre warum und für wen der Abschluss einer Risikolebensversicherung unbedingt zu empfehlen ist. Wir erklären es Dir in weniger als 2 Minuten.


Beitragsrechner

Beispiel:
Frau, 35 Jahre, Nichtraucher
Summe 100.000 €, 
20 Jahre Laufzeit
6,09 € pro Monat

Beitrag berechnen


Unsere Tarife für jede Lebenssituation

Welcher Tarif ist der Richtige?
In der Übersicht findest Du die Vorteile auf einen Blick.


Zusatzoptionen - Auf alles vorbereitet sein.


Zusatzoption schwere Krankheit

Sofortzahlung bei Krebs, Schlaganfall oder Herzinfarkt.

Für den Fall, dass Du schwer erkrankst, zahlen wir zusätzlich 10% der vereinbarten Versicherungssumme sofort an Dich aus, damit Du für entstehende Kosten aufkommen kannst.
Beispiel: Bei 100.000 € Versicherungssumme und der Zusatzoption schwere Krankheit, zahlen wir eine zusätzliche Summe in Höhe von 10.000 € sofort aus.

Zusatzoption Pflege

Sofortzahlung, falls die versicherte Person pflegebedürftig wird.

Bei Pflegebedürftigkeit zahlen wir zusätzlich 25% der vereinbarten Versicherungssumme sofort an die versicherte Person aus, damit die Kosten der Pflege gedeckt werden können. Beispiel: Bei 200.000 € Versicherungssumme und der Zusatzoption Pflege, zahlen wir eine zusätzliche Summe in Höhe von 50.000 € aus.

Mehr zum Thema Pflege


Die Vorteile der DELA Risikolebensversicherung

Garantierter Beitrag

Flexible Tarife

Spart Steuern

Top Preise

Verständliche Verträge

Flexible Erhöhungsoption

Fragen und Antworten zur DELA Risikolebensversicherung

Eine Risikolebensversicherung schützt Deine Liebsten vor finanziellen Herausforderungen, sollte Dir einmal etwas zustoßen, oder unterstützt Dich bei der Immobilienabsicherung. Tritt der Ernstfall ein, sind wir von der DELA sofort da: Wir unterstützen Deine Familie bzw. die Person, die Du begünstigt hast, mit der Auszahlung der vereinbarten Summe direkt nach Meldung des Todesfalls. Sogar für den Fall einer diagnostizierten, unheilbaren Krankheit und einer prognostizierten Lebenserwartung, zahlen wir die Versicherungssumme schon zu Lebzeiten aus, um Euch zu unterstützen. 

Die DELA bietet Deinen Angehörigen den individuellen, finanziellen Schutz in Höhe der vereinbarten Versicherungssumme. Zu jeder Zeit sind wir für Dich und Deine Familie da. Egal ob bei Fragen vor Abschluss der Risikolebensversicherung, bei einer Veränderung der individuellen Lebensumstände (wie z.B. Hochzeit, Geburt von Kindern oder Kauf einer Immobilie) oder natürlich im Ernstfall. Wir lassen Dich nicht im Stich. Hinterbliebene haben zum Beispiel zu jeder Zeit die Möglichkeit, organisatorische Unterstützung in Form von Dokumenten, Checklisten oder von persönlichen Ansprechpartnern zu erhalten. Zudem gibt es das DELA Ersthilfe-Programm mit schneller, psychologischer Betreuung, die Deine Liebsten im Ernstfall durch diese Zeit begleitet und unterstützt.

Unabhängige Experten empfehlen generell bei der Höhe der Versicherungssumme das drei- bis fünffache des Brutto-Jahreseinkommens. Bei einer Familienabsicherung solltest Du Dich fragen, wie viele Personen Du wie lange absichern möchtest. Das gilt zum Beispiel für die Ausbildung oder das Studium der Kinder. Gibt es Tilgungsverpflichtungen aus Hypothekendarlehen oder anderen Krediten, sollte der Versorgungsbedarf entsprechend der Höhe der Verbindlichkeiten gewählt werden. Eine Beispielrechnung: Wird eine Versicherungssumme von 150.000 Euro über 15 Jahre hin angelegt, die sich mit maximal 2 Prozent pro Jahr verzinst, reicht das für eine Monatsrente von etwa 1.100 Euro. Möchte man aus einem Immobilienkauf heraus Tilgungsverpflichtungen einer Hypothek mit einer Risikolebensversicherung absichern, kann man die Summe an die immer geringer werdende Restschuld anpassen. Dafür bietet Dir DELA flexible Verträge mit fallender Versicherungssumme, bei denen die Beitragskosten verringert werden.

Greift die Versicherung auch direkt nach Vertragsabschluss?
Bereits nach Eingang des vollständig ausgefüllten Antrages genießt Du voläufigen Versicherungsschutz. Nach Vertragsabschluss sind wir von der DELA sofort da: Wir unterstützen Deine Familie bzw. die Person, die Du begünstigt hast mit der Auszahlung der vereinbarten Summe direkt nach Meldung des Todesfalls. Sogar für den Fall einer diagnostizierten, unheilbaren Krankheit und einer prognostizierten Lebenserwartung zahlen wir sogar vorab Gesamtsumme aus. 

Du hast die Wahl zwischen der konstanten, linar fallenden oder annuitätisch fallenden Versicherungssumme. Worin genau der Unterschied liegt, erfährst Du hier im Detail. Kurz gesagt, bleibt die Versicherungssumme über die gesamte Laufzeit gleich, während die anderen Varianten im Laufe der Zeit sinken. 

Für die Familienabsicherung eignet sich am besten die konstante Risikolebensversicherung. Wenn Du einen Immobilienkredit absichern möchtest, eignet sich dafür die annuitätisch fallende Versicherungssumme besonders gut, bei der Du Zins und Tilgung perfekt an das Darleen anpassen kannst. Im Falle von Finanzierungen kannst Du aber auch die linear fallende Summe wählen, die immer um den gleichen Betrag sinkt. 

Du kannst Dich zwischen den Tarifoptionen DELA aktiv Leben und DELA aktiv Leben plusentscheiden. Welche Variante ist nun die richtige Wahl für Dich? Das kommt ganz darauf an, wie flexibel Du sein möchtest und ob Du zusätzlichen Schutz wünschst.

Egal, welche Tarifoption - darauf kannst Du Dich verlassen:

  • Günstige, Garantierte Beiträge 
  • Finanzieller Schutz in Höhe der Vereinbarten Versicherungssumme 
  • Vorläufiger Versicherungsschutz 
  • Erhöhungsoption im Falle von Geburt, Adoption, Hausbau, Immobilienkauf, Heirat oder Scheidung
  • Vorauszahlung bei terminaler Lebenserwartung 
  • DELA Ersthilfe-Programm für Hinterbliebene: Kostenfreie psychologische Erstberatung

Das bietet Dir DELA aktiv Leben pluszusätzlich: 

  • Zusätzliche Erhöhungsoption ohne die Angabe von Gründen
  • Verlängerungsoption
  • Vorauszahlung bei terminaler Lebenserwartung von 12 Monaten (statt 3 Monate) 
  • Automatische Erhöhung der Versicherungssumme bei unterhaltspflichtigen Kindern
  • Automatische Erhöhung der Versicherungssumme, wenn Du einen nahen Angehörigen pflegst 

Die Risikolebensversicherung schützt Deine Hinterbliebenen im Ernstfall finanziell, hier erfolgt eine Auszahlung im Todesfall oder bei einer verkürzten Lebenserwartung. Bei der klassischen kapitalgebundenen Lebensversicherung, oder auch Kapitallebensversicherung, sparst Du einen Geldbetrag an. Die Auszahlung erfolgt dann am nach der Vertragslaufzeit.


Unsere Services - Nah & persönlich

Mit dem DELA Ersthilfe-Programm sind Deine Kunden in der Notsituation optimal abgesichert – finanziell und vor allem emotional. Neben der sofortigen Auszahlung der Versicherungssumme, stellen wir den Hinterbliebenen bei Bedarf kostenfrei eine psychologische Erstbetreuung zur Seite. Dafür arbeiten wir eng mit Psychologen aus allen Teilen Deutschlands zusammen.

Mehr zu Services und Ratgeber


Weiterführende Infos zur Risikolebensversicherung

So schützt Du Dich vor dem Risiko Pflegebedürftigkeit

Pflegebedürftigkeit ist ein oft unterschätztes Risiko - vor allem finanziell. Ein Platz im Pflegeheim kostet durchschnittlich 3.000 € pro Monat. Welche staatliche Unterstützung Dir zusteht und wie Du Dich mit der DELA Risikolebensversicherung zusätzlich vor der finanziellen Belastung schützt, erfährst Du hier. 

Mehr erfahren

Risikolebensversicherung oder Restschuldversicherung?

Eine Immobilie zu kaufen oder ein Haus zu bauen, ist ein großer Schritt. Ob für die eigenen vier Wände oder als finanzielle Vorsorge, bei einer großen Investition ist der passende Schutz wichtig, auf den Du Dich verlassen kannst. Oft bietet die Bank, von der Du das Darlehen erhältst, dafür direkt eine Restschuldversicherung an. Wir empfehlen für die Absicherung des Kredits hingegen aus mehreren Gründen eine Risikolebensversicherung.

Mehr erfahren

Arten der Risikolebensversicherung

Welcher Versicherungsschutz passt zu Dir? Eine Risikolebensversicherung bietet verschiedene Arten des Versicherungsschutzes. Mit der richtigen Wahl kannst Du die Risikolebensversicherung perfekt auf Dein Leben und Deine persönliche Situation abstimmen. Welche Möglichkeiten Du hast und wie hoch die Absicherung sein sollte, erklären wir Dir hier.  

Mehr erfahren


DELA von Experten getestet

Verschiedene unabhängige Vergleichstest bestätigen unsere ausgezeichnete Produkt- und Servicequalität. Auch die Marke DELA wurde bereits ausgezeichnet.